T-Online Zugangssoftware 3.0


S. auch: Telekom - DFÜ - Verbindung einrichten



Die Installation der Software



Die Installation verläuft mit den üblichen Rückfragen nach persönlichen Präferenzen und Auswahl der zusätzlichen Software glatt bis zu dem Zeitpunkt, wo die T-Online - CD ausgeworfen und die Windows - CD verlangt wird.

Computer schließen und neu starten. Unmittelbar nach dem Neustart erscheint ein Dialogfeld, in das die Zugangsdaten eingeben werden müssen, die einem nach Vertragsabschluß von T-Online zugeschickt werden. Ohne diese ist die Verbindung zu T-Online nicht möglich. Zu den Zugangsdaten gehören im einzelnen:




Es wird dringend empfohlen:




Dieses und Anderes erfolgt über das T-Online 3.0 StartCenter, das jetzt beim Doppelklick auf das T - Online Icon auf dem Desktop erscheint; dazu gehört insbesondere die Einrichtung weiterer Mitbenutzer und deren Profile.


Hier die Menüleiste des StartCenter, noch ohne Profile:










Die Einrichtung weiterer Mitbenutzer ( Profile )



Mitbenutzer mit eigenen E - mail - Konten lassen sich unter T-Online 3.0 problemlos einrichten.


Über den Button Administration im T-Online StartCenter werden eine Reihe administrativer Funktionen jeweils über eine bestimmte Webseite im T-Online - Servicebereich aufgerufen, darunter



Mitbenutzer einrichten:




Hier jeweils die eingerichteten Mitbenutzer - Nummern 0002 - 0XXX und beim ersten Mal einen vollen Namen eingeben. Dieser wird in Zukunft im e - mail - Bereich vorgegeben.



Profile anlegen:


Um jedoch diese Mitbenutzer einzeln aufrufen zu können, muß für jeden ein eine eigenes Profil eingerichtet werden ( die Profile stehen später unter Einstellungen / Zugangsdaten zur Verfügung ).

Unter einem Profil werden alle aktuellen Zugangsdaten zusammengefaßt. Die Profile sollen es auch erlauben, zwei verschiedene Personen mit unterschiedlichen Zugangsdaten einen PC benutzen zu lassen.



Anlegen eines neuen Profils für die Zugangsdaten


Ein neues Profil wird durch Anklicken der Schaltfläche Neues Profil angelegt. Es erscheint ein kleines Dialogfeld, in das der ausgewählte Namen des neuen Profils eingetippt wird.

Nach Bestätigen mit OK wird das neue Profil angelegt. Es steht nun wahlweise über die Auswahlliste ProfilName oder über das Menü Profile in der Menüleiste des StartCenter zur Verfügung, das nur dann erscheint, wenn mehrere Profile angelegt wurden:





Ein neu angelegtes Profil enthält zunächst keine Zugangsdaten. Diese werden jetzt im Dialogfeld Zugangsoptionen durch Auswahl des Profils aus der Auswahlliste Profilname festgelegt:


Die Mitbenutzer - Nummer ist natürlich nur für den Hauptbenutzer "0001"




Nachträgliches Ändern der Zugangsdaten


Normalerweise werden die Zugangsdaten während der Konfiguration eingegeben. Über das Menükommando Einstellungen / Zugangsdaten kann dies aber auch jederzeit nachträglich durchgeführt werden.







Einstellen von Optionen


Über das Menükommando Einstellungen / Optionen werden eine Reihe von Einstellungen vorgenommen. Im einzelnen handelt es sich um:




Hier sollte zumindest die automatische Abwahl möglichst kurz eingestellt werden. Aktiviert man dazu die automatische Wiederanwahl, so wird man vorher gefragt, ob dieses geschehen soll. 




( JH 2001 // Texte und Bilder teilweise der CD des Internet MagazinSie verlassen diese Seiten 3/2001 entnommen )



Aktualisiert 02/2001



Neu 2006: Faxen mit T-Online per e-mail



ZU1 SeiteRÜCK
© 1999 Jürgen Hinrichs

http://www.erleuchtet.gmxhome.de/index-g.htm



  Stichwortsuche:  

 Wie suche ich richtig mit FreeFind?

Suchbegriff(e) bitte EXAKT eingeben; ggf. mit Platzhalter abkürzen:
formatieren findet nur formatieren; format* findet auch Formate, Formatierung, etc.

     Von FreeFind
     Inhaltsverzeichnis